Auskünfte

Allgemeine Auskünfte

Falls sich Ihre Fragen mit unserem Informationsangebot auf unserer Webseite nicht beantworten lassen, wenden Sie sich bitte telefonisch (043 259 88 00), per E-Mail, Kontaktformular oder persönlich (Schalter) an uns.

Auskünfte über ausländische Personen an Dritte

Bitte beachten Sie:

  • Aufgrund daten- und personenschutzrechtlichen Bestimmungen können Auskünfte zu Einzelfällen nur an die direkt betroffenen Personen gegen Vorweisen eines Identitätspapieres erteilt werden. Bitte halten Sie Ihre kantonale Referenznummer (welche Sie auf dem Ausländerausweis oder auf entsprechender Korrespondenz finden) bereit.
  • Adressanfragen sind in erster Linie an die Einwohnerkontrolle zu richten.

Ebenso ist das Staatssekretariat für Migration (SEM) befugt – nicht aber verpflichtet – ausnahmsweise, Privaten oder Dritten, Personendaten aus dem Zentralen Migrationsinformationssysem (ZEMIS) bekannt zu geben. Entsprechende, schriftlich begründete Anfragen sind zu richten an:

SEM - Staatssekretariat für Migration
Zentrales Migrationsinformationssystem
Quellenweg 6
3003 Bern

Schengen-Visa und Ihre Personendaten

Das zentrale VISA-Informationssystem (C-VIS) wird von den Schengenstaaten gemeinsam betrieben. Das C-VIS enthält Daten über Visumantragsteller für einen kurzfristigen Aufenthalt (Schengenvisa). Das nationale Visuminformationssystem (ORBIS) enthält die Daten zu nationalen Visumgesuchen. 

Jede Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob im C-VIS oder im ORBIS Daten über sie bearbeitet werden und kann gegebenenfalls Einsicht in diese Daten erhalten, sie berichtigen bzw. löschen lassen. 

Ein ausführliches Merkblatt darüber finden Sie hier auf der Homepage des Staatssekretariats für Migration (SEM). Das Merkblatt ist in deutscher, französischer, italienischer und englischer Sprache erhältlich.