Begrüssung

Geschätzte Besucherinnen und Besucher der Website des Migrationsamtes

Das Migrationsamt des Kantons Zürich ist verantwortlich für den Vollzug des Abkommens über die Personenfreizügigkeit der Schweiz mit der EU und der EFTA, der Abkommen von Schengen und Dublin sowie des schweizerischen Asylrechts und des Ausländerrechts, soweit diese Aufgaben nicht einer anderen kantonalen Behörde oder einer Bundesbehörde übertragen sind.

Zu den wichtigsten Tätigkeiten des Amtes zählen die Bearbeitung von Visagesuchen, von Gesuchen um Erteilung einer Einreise-, Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung, von Gesuchen um Verlängerung einer erteilten Bewilligung sowie das Ausstellen der entsprechenden Ausweise. Unser Amt prüft zudem den Widerruf von erteilten Bewilligungen und sorgt für die Rückreise von Personen, die ihr Aufenthaltsrecht in der Schweiz verloren haben oder die über keinen geregelten Aufenthalt verfügen.

Die Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgaben erfordert eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden, den anderen Kantonen und mit den involvierten Behörden des Kantons, der Städte und der Gemeinden.

Alle Mitarbeitenden des Migrationsamtes sind bestrebt, ihren Auftrag speditiv und mit Fachkompetenz, Gradlinigkeit und Respekt zu erfüllen.

Urs Betschart, Amtschef