EU/EFTA-Staatsangehörige und Drittstaatsangehörige

Gelten die Bestimmungen des Ausländer- und Integrationsgesetzes (AIG) auch für EU/EFTA-Staatsangehörige?

Das AIG ist für EU/EFTA-Staatsangehörige nur dann anwendbar, wenn das Freizügigkeitsabkommen keine abweichenden Bestimmungen enthält oder wenn die Regelung im AIG günstiger ist.

Dies gilt etwa für die Bestimmungen zur Integrationsförderung und zur Niederlassungsbewilligung. In diesen Bereichen gelten die Regeln des AIG.