N-Ausweis

Allgemein

Der N-Ausweis bescheinigt, dass der Inhaber zum vorläufigen Aufenthalt in der Schweiz, jedoch weder zum Grenzübertritt noch zur Rückkehr in die Schweiz berechtigt ist. Aus der Gültigkeitsdauer kann kein Anwesenheitsrecht abgeleitet werden.

Verlust

Der Verlust des N-Ausweises muss bei einem Polizeiposten der Wohngemeinde gemeldet werden. Die dort ausgestellte Verlustanzeige ist zusammen mit zwei aktuellen, farbigen Passfotos direkt beim Migrationsamt abzugeben oder per Post einzureichen.

Adressänderung

Jede Adressänderung ist dem Migrationsamt sofort mit dem entsprechenden Formular der Gemeinden oder des Kreisbüros mitzuteilen.